Bitte melden Sie sich telefonisch für alle Termine unter

09723 / 93 10 00   für alle Praxen an.

Sind Sie verhindert, sagen Sie den Termin bitte rechtzeitig ab.

Wann erreichen Sie uns?

                               Mo – Do                  7.30 – 18.00 Uhr

                                Fr                               7.30 – 13.00 Uhr

——————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————–

Unsere Praxen arbeiten nach dem Terminsystem. Egal ob Sie einen Termin für eine akute Erkrankung oder einen Sprechstundentermin aus anderem Grund brauchen, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin.

Auch in medizinisch dringenden Fällen sowie Notfällen melden Sie sich telefonisch für einen Termin an. Wir haben in der Regel ausreichend Termine für dringliche Fälle eingeplant. Dennoch kann es bei mehreren Notfällen zu längeren Wartezeiten kommen. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

Außerdem bieten wir normalerweise in Grafenrheinfeld und Schwebheim unsere Akutsprechstunden an. Wir bitten Sie aber um Verständnis, dass die Akutsprechstunden  aufgrund der aktuellen Situation leider auf unbestimmte Zeit erstmal nicht angeboten werden können. 


In Grafenrheinfeld, Bergrheinfeld, Garstadt, Schwebheim und Röthlein führen wir in den Pflegeheimen oder der Kurzzeitpflege Hausbesuche durch und in medizinisch dringenden Fällen und bei absoluter Bettlägrigkeit. In anderen Gemeinden können leider keine Besuche durchgeführt werden.

Patienten ohne Termin

Aufgrund der hohen Anzahl an Patienten, können wir 30 Minuten vor Praxisschließung leider nur noch absolute Notfälle annehmen.

Telefonsprechstunde der Ärzte

Bitte teilen Sie telefonisch mit, mit welchem Arzt Sie sprechen möchten, worum es geht und wie und wann Sie zu erreichen sind. Der Arzt wird sie baldmöglichst bzw. am Ende seiner Sprechstunde zurückrufen.

Videosprechstunde der Ärzte

In der Zeit der Corona-Krise bieten wir zusätzlich eine Videosprechstunde an. Bitte teilen Sie uns dazu Ihre Handy-Nummer oder Email-Adresse sowie Ihr Anliegen, weshalb Sie mit einem Arzt sprechen möchten, mit.

Wir lassen Ihnen dann einen kostenlosen Zugang zu unserer VideoSprechstunde zukommen.

Versichertenkarte

Bitte bringen Sie zu jedem Termin, zu jeder Bestellung von Rezepten, Überweisungen usw. immer Ihre jeweils gültige Versichertenkarte oder einen gültigen Versicherungsschein (z. B. bei Sozialhilfe) mit. Ohne eine aktuell gültige Versichertenkarte darf eine Behandlung bzw. eine Verordnung von Rezepten und Überweisungen nicht als Krankenkassenleistung erfolgen.

Patienten ohne gültige Versichertenkarte / Versichertenschein können privatärztlich behandelt werden.